Wir sind Europa

Sie befinden sich hier:
Europaschule Köln

Wir sind Europa

Als Europaschule in Köln organisieren wir Auslandspraktika für Sie. Wir zeigen Ihnen die europäischen Institutionen direkt vor Ort. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines erweiterten Fremdsprachenangebots. Europa ist bei uns fest in den Unterricht integriert.

  • Sie möchten Europa erleben?
  • Sie haben Interesse an einem Auslandspraktikum?
  • Sie sind bereit andere Kulturen und Sprachen kennen zu lernen?

Als Europaschule in Köln bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten.

Europaschule NRW

Wie sieht das Leben und Arbeiten in den anderen Mitgliedsländern der Europäischen Union aus? Was bedeutet es, in einer europäischen Gemeinschaft aktiv zu sein?

Mit diesen und anderen Fragen zum Thema Europa beschäftigten wir uns nicht nur regelmäßig im Unterricht, sondern auch im Rahmen von Studien- und Klassenfahrten. Wir möchten ein Verständnis dafür entwickeln, was es heißt, Bürger Europas zu sein. Europaschule zu sein bedeutet für uns, Perspektiven zu erweitern.

Bereits 2008 wurde das Berufskolleg Südstadt als eine der ersten Europaschulen in NRW zertifiziert. Denn wir machen Ihnen nicht nur ein erweitertes Fremdsprachenangebot, wir nehmen außerdem an internationalen Projekten teil und haben Partner in verschiedenen europäischen Ländern. Im Unterricht sind europäische Inhalte fest verankert, denn europäische Bezüge sind auch in unserem täglichen Leben allgegenwärtig. Hier sehen wir unseren Bildungsauftrag.

Brüssel, Straßburg, Rotterdam – das sind nur einige Ziele unserer Studienfahrten, die wir organisieren. Wir möchten Ihren Horizont erweitern und die europäischen Institutionen für Sie vor Ort erlebbar machen!

eTwinning ist ein Netzwerk für Schulen in Europa. Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse direkt anwenden und erproben die verantwortliche Nutzung digitaler Medien. Wir nehmen mit Freude eTwinning- Projekte in Angriff!

Auslandspraktika

Seit vielen Jahren beantragen wir europäische Fördergelder, um unseren Auszubildenden in allen Bildungsgängen Praktika im Ausland zu ermöglichen. Unterstützt werden Aufenthalte in allen EU-Staaten, sowie in Liechtenstein, der Türkei, der Republik Nordmazedonien, Serbien, Island und Norwegen.

Nähere Infos erhalten Sie unter: NA beim BIBB: Erasmus+ Berufsbildung

Ein Video zum Thema Erasmus am Berufskolleg Südstadt finden Sie hier.

Als akkreditierte Einrichtung haben wir einen vereinfachten Zugang zu den Fördermöglichkeiten des Programms Erasmus+. Das Programm ermöglicht eine langfristige Planung von Mobilitäten und Internationalisierung. Dies kommt Ihnen zugute!

Seit vielen Jahren vermitteln wir unsere Auszubildenden ins europäische Ausland zu unseren Partnerorganisation in Frankreich, Spanien, Italien, Malta, Zypern, Irland, den Niederlanden und in die Türkei. Gerne unterstützen wir auch Ihr Praktikum bei einem von Ihnen gesuchten Praktikumsunternehmen!

Wir sind Mitglied im europäischen Netzwerk NETINVET, bestehend aus über 100 Schulen und Ausbildungszentren sowie Berufsverbänden und Unternehmen. Ein weiterer Pluspunkt, um die Mobilität von Jugendlichen in der Berufsausbildung zu fördern!

Europa im Unterricht

In allen Bildungsgängen gehören europäische Lernsituationen zur didaktischen Jahresplanung.

Dieses Wahlfach im Bildungsgang Fremdsprachenassistenten bringt Ihnen die Entstehung und die Entwicklung Europäischen Union näher. Die Geografie Europas, sowie die unterschiedlichen Sprachen und Kulturen sind ebenfalls ein Schwerpunkt des Unterrichts.

Sie haben Interesse …

  • Europa mit neuen Medien zu erkunden.
  • die sprachliche, kulturelle und wirtschaftliche Vielfalt Europas zu entdecken.
  • Tendenzen und Entwicklungen der europäischen Zukunft zu erforschen.
  • an Exkursionen zu europäischen Einrichtungen.

Dann ist dieser Schwerpunkt in unserer Höhere Handelsschule genau das Richtige für Sie!

Sie erlangen

  • fundierte wirtschaftliche, landeskundliche und interkulturelle Kompetenzen.
  • einen Überblick über globale wirtschaftliche Zusammenhänge sowie politische und gesellschaftliche Strukturen Europas.
  • Basiskenntnisse in verschiedenen europäischen Sprachen.
  • umfassende Kenntnisse in (Wirtschafts-) Geographie.

Englischunterricht erhalten Sie in jedem Bildungsgang bezogen auf Ihre speziellen beruflichen Anforderungen.

Spanisch wird Ihnen in der Höheren Handelsschule, dem Wirtschaftsgymnasium und bei den Fremdsprachenassistenten als zweite Fremdsprache angeboten.

Französisch bieten wir ebenfalls als zweite Fremdsprache mit Vorkenntnissen im Wirtschaftsgymnasium und bei den Fremdsprachenassistenten an.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit im Wirtschaftsgymnasium Italienisch als zweite Fremdsprache zu lernen.

Bei den Fremdsprachenassistenten kann Italienisch als dritte Fremdsprache gewählt werden.

Im Wirtschaftsgymnasium können Sie Geschichte/ Gesellschaftslehre auf Englisch wählen. Sie werden fit in globalen Zusammenhängen.

Bei den Fremdsprachenassistenten bieten wir Politik auf Englisch an. Sie agieren sicher in internationalen Verhandlungen.

Zertifikate

DELF und DALF sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt.

Das Sprachzertifikat DELF/DALF attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Das DELE- Diplom ist ein offizielles Zertifikat zum Nachweis von spanischen Sprachkenntnissen, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt.

Die DELE-Zertifikate sind international anerkannt und gültig sowohl im universitären Bereich als auch in der Berufswelt.

Das Berufskolleg Südstadt ist Testzentrum für den international anerkannten TOEIC (Test of English for International Communication) Sprachzertifikats-Test. Hier werden Hör-, Lese- und Grammatikkompetenzen im internationalen Business-English bewertet und entsprechend zertifiziert. Dabei werden Sprachkompetenzen wie Hörverständnis und Leseverständnis geprüft.

Das Professional Development Programme wird von unserem Partnercollege ECBM in London/Dublin angeboten und vermittelt Kenntnisse in BWL, Marketing und Landeskunde auf E Die Abschlussprüfung besteht aus einem mündlichen Vortrag und dem Verfassen eines schriftlichen Berichts. Sie erhalten ein von der Deutsch-Britischen Außenhandelskammer anerkanntes Zertifikat.

Bei unseren Partnerschulen in Frankreich können Sie ein deutsch-französisches Zertifikat erwerben, welches Ihre Sprachkompetenz belegt. Die Prüfung erfolgt vor einer binationalen Kommission und wird von den jeweiligen Bezirksregierungen anerkannt und attestiert.

Im Anschluss an Ihre Ausbildung besteht die Möglichkeit bei der Industrie- und Handelskammer die Fremdsprachenkorrespondentenprüfung abzulegen. Diese Prüfung besteht aus verschiedenen Handlungsbereichen, die Sie während unserer Ausbildung zum Fremdsprachenassistenten bereits kennen lernen.

Das CertiLingua Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen führt Schülerinnen und Schüler zu sprachlicher und kultureller Vielfalt.

Schülerinnen und Schüler, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer / internationaler Dimension nachgewiesen haben können ausgezeichnet werden. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen (B2) auch bilinguale Sachfachkompetenz sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit.

Das ICDL ist ein international anerkanntes Zertifikat für den Erwerb digitaler Kenntnisse und Fähigkeiten – ein weltweiter Standard für Digitale Kompetenzen. Es ist der bekannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Wir sind akkreditiertes Prüfzentrum.

Der Europass Mobilität dokumentiert die im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten. Teilnehmende an Lernaufenthalten des Berufskolleg Südstadt können ihre im Ausland erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen damit sichtbar dokumentieren.

Teilnehmende an Auslandpraktika erhalten als Zusatzqualifikation im Namen der Bezirksregierung Köln das Zertifikat „Internationale berufliche Mobilität“, welches Ihnen mit Ihrem Abschlusszeugnis überreicht wird.

Service

Ansprechpartner

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung: Besuchen Sie uns im Europabüro in Raum A 227.

EU-Gesamtkoordinatorin: Lydia Prokop
lydia.prokop@bksuedstadt.de

EU-Koordinatorin für duale Ausbildungsgänge: Dorit Neander
dorit.neander@bksuedstadt.de

Europaschule
Sie sind engagiert, weltoffen, kommunikativ und haben Freude am Lernen?

Dann kommen Sie zu uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren Aktuelles
Partner & Auszeichnungen