Kaufmännische AssistentInnen Fremdsprachen

Sie befinden sich hier:

Welcome – Bienvenue – Bienvenidos – Benvenuti!

Schüler Fremdsprachenkorrespondentin / Fremdsprachenkorrespondent

Kaufmännische Assistenten Fremdsprachen

Welcome – Bienvenue – Bienvenidos – Benvenuti!

  • Sie lieben Fremdsprachen?
  • Wirtschaft finden Sie spannend?
  • Europa liegt Ihnen am Herzen?
  • Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Starten Sie bei uns Ihre kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Fremdsprachen. Innerhalb von 3 Jahren erreichen Sie z.B. die volle Fachhochschulreife sowie einen Berufsabschluss als Kaufmännische(r) Assistent*in, Fachrichtung Fremdsprachen.

Dies ermöglicht Ihnen ein Studium an einer Hochschule und schafft ein perfektes Sprungbrett für eine qualifizierte Tätigkeit im kaufmännischen Bereich.

Ihre Ausbildung bei uns ist kostenlos.

Ich möchte Weltbürger sein, überall zu Hause und - was noch entscheidender ist - überall unterwegs.
(Erasmus von Rotterdam)

 

Anmeldung

Wir sind international. Wir sind Europaschule in Köln.

Unsere Ausbildung machen junge Menschen, die ihre familiären Wurzeln in über 50 Ländern der Welt haben. Dies bereichert unsere gemeinsame Arbeit.

Mit Fachoberschulreife melden Sie sich bei uns für die dreijährige vollschulische Berufsausbildung an.

Mit Fachhochschulreife oder Abitur melden Sie sich bei uns für die zweijährige vollschulische Berufsausbildung an.

Wir erwarten gute Kenntnisse in den beiden angebotenen Fremdsprachenkombinationen Englisch/ Französisch oder Englisch/ Spanisch sowie der deutschen Sprache.

In Englisch sollten die Vorkenntnisse mindestens sechs Jahre betragen.

Für die Teilnahme am Unterricht der 2. Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) sind vier Jahre Vorkenntnisse erforderlich. Wer diese Voraussetzungen in Französisch oder Spanisch nicht mitbringt, hat die Möglichkeit Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache zu wählen.

Der jeweilige Anmeldezeitraum für das neue Schuljahr beginnt mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse.

Wir möchten Sie vor der Aufnahme gerne kennenlernen und nehmen Bewerber*innen nur nach einer persönlichen Beratung auf.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Bewerbungsunterlagen mit:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Passbild
  • Ausdruck der Anmeldung über Schüler-Online

Die Anmeldung über Schüler-Online können Sie auch bei uns in der Schule vornehmen – wir helfen Ihnen gerne dabei.

Lernen

Lernen ist für uns mehr als Unterricht. Es ist uns wichtig, dass Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung viele Möglichkeiten haben, die berufliche Realität kennenzulernen und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich an den Anforderungen der Wirtschaft. Deshalb stehen drei Schwerpunkte im Mittelpunkt:

In den Fremdsprachen erwerben Sie wirtschaftsbezogene Kenntnisse, die Sie in die Lage versetzen, mit ausländischen Geschäftspartnern schriftlich und mündlich zu kommunizieren.

Im Fach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen werden die kaufmännischen Kenntnisse vermittelt, die die Praxis verlangt. Der Außenhandel findet dabei besondere Berücksichtigung.

In Informationswirtschaft sind insbesondere PC-gestützte Lösungen von Geschäftsprozessen mit Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint, Access) von Bedeutung.

Lernen: Unterrichtsfächer

Damit Sie Ihre fachlichen und sprachlichen Kenntnisse in der Praxis umsetzen können, ist ein achtwöchiges verpflichtendes Betriebspraktikum fester Bestandteil unserer Ausbildung. Sie gewinnen einen ersten Einblick in die betriebliche Realität. Auslandspraktika werden durch Erasmus+ gefördert.

Wir besichtigen regelmäßig Betriebe wie Ford, den Köln-Bonner Flughafen und den WDR, wir fahren zum Duisburger Hafen oder zum Düsseldorfer Landtag und nehmen am Tag der Logistik teil.  Mit diesen Exkursionen ermöglichen wir Ihnen einen direkten Einblick ins Berufsleben.

Unsere Klassen nehmen außerdem an Wettbewerben wie z.B. dem Deutschen Gründerpreis, dem bundesweiten Wettbewerb „Chef zu gewinnen“, dem EU-Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ und dem Börsenspiel der Sparkassen teil.

Lernen: vernetzt – international – kulturell

Abschlüsse

Nach Abschluss der Ausbildung führen Sie die Berufsbezeichnung “Staatlich geprüfte(r) kaufmännische(r) Assistent*in mit Schwerpunkt Fremdsprachen”.

Durch die 3-jährige Ausbildung erhalten Sie zusätzlich die volle Fachhochschulreife.

Ihnen stehen viele Wege offen!

 

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.
(Henry Ford)

Fremdsprachenassistent*innen arbeiten in Unternehmen, Organisationen und Behörden, die Beziehungen zu ausländischen Geschäftspartnern oder Institutionen pflegen. Mit ihren fundierten Fremdsprachenkenntnissen übernehmen sie dort Aufgaben im Bereich der selbstständigen Sachbearbeitung und des Sekretariats oder unterstützen das mittlere Management.

Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage, in mindestens zwei Fremdsprachen im internationalen Geschäftsverkehr zu kommunizieren. Sie sind flexibel bei der beruflichen Einsatzmöglichkeit sowohl hinsichtlich der Tätigkeit als auch der Größe und der Branche Ihres zukünftigen Unternehmens.

Unsere Absolvent*innen sind heute in den verschiedensten Bereichen tätig: vom Im- und Export von Waren und Dienstleistungen über Public Relations, Luftfahrtunternehmen, Reisebüros, Auswärtiges Amt, Europäische Institutionen, Messen, internationale Hotellerie, internationale Rechtsanwaltskanzleien, Handel und Versicherungen, Unternehmensberatungen etc.

Bewerben Sie sich als Fremdsprachenkorrespondent*in, Europasekretär*in, Wirtschaftsassistent*in, Europakauffrau/-mann – das ganze Spektrum von Assistenzaufgaben mit Fremdsprachenprofil sind Einsatzgebiete für diesen Beruf.

Noch ein weiteres Schuljahr – und Sie erlangen das Abitur (Allgemeine Hochschulreife), zum Beispiel durch den Besuch einer FOS 13 an einem anderen (Kölner) Berufskolleg.

Unsere Ausbildung ist eine gute Grundlage für fremdsprachenintensive Studiengänge, z.B. Mehrsprachige Kommunikation (Dolmetscher*in, Übersetzer*in), oder für Studiengänge wie International Management,  International Business oder Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement.

 

Service

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie über unser Sekretariat einen Termin für eine persönliche Beratung!

So erreichen Sie uns:
Berufskolleg Südstadt
Zugweg 48
50677 Köln

Telefon: 0221 340263-0

Bildungsgangleitung: Frau Hinz-Sassin
E-Mail: mechthild.hinz-sassin@bksuedstadt.de

Unterstufenkoordination: Frau Berlin
E-Mail: anke.berlin@bksuedstadt.de

Benötigen Sie weitere Unterstützung?

Sollten Sie Anspruch auf Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) haben, so unterstützt unsere Schulsozialarbeiterin Frau Margot Schleiffer Sie bei der Antragsstellung.

Sie können nach Absprache gerne probeweise am Schulunterricht teilnehmen (Hospitation). Vereinbaren Sie hierzu einem Termin, am besten per E-Mail (info@bksuedstadt.de) oder Telefon (0221 3402630).

Außerdem finden Sie unseren Infostand bei der jährlichen Messe der Kölner Berufskollegs KOMED (Mediapark, Köln).

Am Tag der offenen Tür können Sie sich über unser Angebot und die Räumlichkeiten vor Ort informieren. Wir stehen Ihnen an diesem Tag gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Schüler und Schülerinnen der Oberstufen berichten von ihren Praktika und den dort gesammelten Erfahrungen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Infos folgen

Das sagen unsere Schüler*innen

Im Laufe unserer Ausbildung in den letzten 3 Jahren haben wir viele nette Leute kennengelernt. Die Highlights unserer Ausbildung waren die Studienfahrten nach Brüssel, Hamburg, Antwerpen und Calais (Frankreich) und die Abschlussfahrt nach Madrid, Spanien.

Außerdem konnten wir durch den Kulturpass Eindrücke in der Oper sammeln und an den Seminaren der Konrad Adenauer Stiftung teilnehmen.

Die in der Ausbildung erworbenen BWL und Fremdsprachenkenntnisse haben uns im Betriebspraktikum in der Oberstufe weitergeholfen.

Sie sind engagiert, weltoffen, kommunikativ und haben Freude am Lernen?

Dann kommen Sie zu uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren Aktuelles
Partner von BK Südstadt Animation